03.09.17 17:33 Alter: 2 yrs

Fackler in Wechingen - Typisch deutsch?

Wahlversammlung

Im Mittelpunkt der CSU-Wahlveranstaltung des CSU-Ortsverbandes Wechingen stand Kapitel V des Bayernplans 2017 „Damit Deutschland Deutschland bleibt“ und seine klaren Aussagen zur deutschen Leitkultur. Im krassen Gegensatz dazu stehen die Aussagen der SPD-Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz, die derzeit für Diskussionen sorgen. Sie hatte in ihrem Zitat gesagt, „eine spezifisch deutsche Kultur jenseits der Sprache ist schlicht nicht identifizierbar“.

„Wir alle und die ganze Welt haben doch ein Bild vom Deutschsein, der deutschen Kultur und allem, was typisch deutsch ist. Das kann doch nicht ernsthaft von einer Bundespolitikerin mit einer zentralen Aufgabe in Frage gestellt werden“, betonte der CSU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler und erhielt von den Besuchern breite Zustimmung. Aus seiner Sicht wurde es leider medial versäumt, diese viel wichtigere Diskussion über Özoguzs Absicht konstruktiv anzustoßen. Weitere Themen waren die erfreuliche wirtschaftliche Entwicklung des Landkreises, die innere Sicherheit und die Grundidee des Asylrechts.


Lange aktuell

Kleine Landkarte des Wahlkreises von Ulrich Lange.
Für eine detaillierte Karte auf das Bild klicken

Kontakt:

Ulrich Lange, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 22777990
Fax: 030 / 22776990
ulrich.lange@bundestag.de

Wahlkreisbüro
Deininger Straße 1
86720 Nördlingen

Telefon: 09081 2908547
Fax: 09081 2908548
ulrich.lange.wk@bundestag.de