07.09.17 16:43 Alter: 1 year

Fackler in Ebermergen - Almarin Thema

Ziswingen

Im Rahmen der CSU-Wahlveranstaltungen des CSU-Ortsverbandes Mönchsdeggingen in Ziswingen ging der Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler auf Einladung des Ortsvorsitzenden Otto Wiedemann mit Blick auf das vor einigen Jahren geschlossene Almarin auch auf Fördermöglichkeiten seitens des Freistaats Bayern ein. Demnach werden nach dem Finanzausgleichsgesetz Kosten der Errichtung und Generalsanierung bedarfsnotwendiger Schulschwimmbäder (Hallenbäder) bezuschusst, soweit diese im erforderlichen Umfang Schulsportzwecken dienen. Die Kommune hat dazu gemäß den aktuellen Anforderungen mindestens 40 Schulklassen nachzuweisen und die ursprünglichen Errichtungskosten der Schulschwimmhalle müssen nach dem FAG oder aus anderen Landesmitteln bezuschusst worden sein. „Damit auch unsere Hallenbäder im Landkreis von einer Förderung profitieren können, muss aus meiner Sicht vor allem die Zahl der Schulklassen reduziert werden“, so MdL Fackler. Der Abgeordnete sieht hier die kommunalen Spitzenverbände in der Pflicht, die sich im Rahmen der jährlich stattfinden FAG-Verhandlungen zum kommunalen Finanzausgleich mit dem Freistaat darauf einigen müssten.


Lange aktuell

Kleine Landkarte des Wahlkreises von Ulrich Lange.
Für eine detaillierte Karte auf das Bild klicken

Kontakt:

Ulrich Lange, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 22777990
Fax: 030 / 22776990
ulrich.lange@bundestag.de

Wahlkreisbüro
Deininger Straße 1
86720 Nördlingen

Telefon: 09081 2908547
Fax: 09081 2908548
ulrich.lange.wk@bundestag.de