24.09.18 12:56 Alter: 78 days

Lange zum Wohngipfel der Bundesregierung

Berlin

Insgesamt war es eine konstruktive Veranstaltung. Man hat gemerkt, dass das Thema ,Wohnraum schaffen' für alle Teilnehmer eine große Bedeutung hat und das Interesse an zielführenden Lösungsansätzen dementsprechend hoch war. Bezahlbares Wohnen ist die gesellschaftliche Frage unserer Zeit. Natürlich kann man mit einem Wohngipfel nicht alle Probleme sofort lösen, aber es ist ein wichtiges Signal, dass alle Akteure an einen Tisch kommen. Dabei wurde sehr deutlich, dass es hier um ein Mehrgenerationenthema geht. Jeder ist betroffen. Außerdem muss man über die Stadtgrenzen hinaus denken.

Die Beschlüsse des Wohngipfels zeigen, dass wir die Herausforderungen bei diesem Thema konsequent angehen. Dabei wollen wir ein ganzes Maßnahmenpaket umsetzen. Die Situation auf dem Wohnungsmarkt, besonders in Städten und Ballungsgebieten, wird sich nur entspannen, wenn wir mehr Wohnraum schaffen. Dafür müssen wir Bauland mobilisieren, Baukosten senken und Investitionsanreize schaffen. Auch die Themen Entbürokratisierung und Fachkräftesicherung gehören stärker in den Fokus. Zusätzlich müssen wir auch von staatlicher Seite investieren. Dabei sind Bund und Länder gefragt.

Von Bundesseite haben wir mit dem Baukindergeld ein wichtiges Projekt bereits angestoßen und unterstützen damit Familien dabei, sich die eigenen vier Wände zu ermöglichen. Dass das Baukindergeld so gut angenommen wird, ist natürlich eine schöne Bestätigung und zeigt, wie groß das Interesse junger Familien an Wohneigentum ist. Wir haben aber erst angefangen und müssen die Wohnraumoffensive jetzt auch weiter konsequent umsetzen. Wohnen ist ein so wichtiges Thema, weil es sich dabei auch um ein entscheidendes Stück Lebensqualität handelt.


Lange aktuell

Kleine Landkarte des Wahlkreises von Ulrich Lange.
Für eine detaillierte Karte auf das Bild klicken

Kontakt:

Ulrich Lange, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 22777990
Fax: 030 / 22776990
ulrich.lange@bundestag.de

Wahlkreisbüro
Deininger Straße 1
86720 Nördlingen

Telefon: 09081 2908547
Fax: 09081 2908548
ulrich.lange.wk@bundestag.de