21.09.09 11:29 Alter: 10 yrs

Günstigere Bedingungen bei der Erbschaftsteuer

Aindling

Viele interessierte Bürger aus Aindling freuten sich auf eine politische Diskussion mit dem CSU-Bundestagsdirektkandidaten Ulrich Lange und Landrat Christian Knauer. Eingeladen hatte der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Aindling Walter Pasker ins Gasthaus „Moosbräu“.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Zinnecker legte Landrat Knauer die Grundzüge der CSU-Positionen dar.

Großer Unmut war im gut besetzten Raum zur schlechten Situation der Landwirtschaft zu spüren. Für den CSU-Direktkandidaten gehört die Landwirtschaft zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen in Deutschland. „Unsere Landwirte produzieren nicht nur hochwertige Lebensmittel und nachwachsende Rohstoffe, sondern pflegen maßgeblich Deutschlands Kulturlandschaften. Dafür bin ich dankbar!“, betonte Lange und fordert starke ländliche Räume.

Er setzt er sich sowohl für günstigere Bedingungen der Erbschaftssteuer ein als auch dafür, dass in unserer Heimat gute Lebens-, Bildungs- und Arbeitsbedingungen sowie eine flächendeckende medizinische soziale Versorgung und eine moderne Infrastruktur vorhanden sind.


Lange aktuell

Kleine Landkarte des Wahlkreises von Ulrich Lange.
Für eine detaillierte Karte auf das Bild klicken

Kontakt:

Ulrich Lange, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 22777990
Fax: 030 / 22776990
ulrich.lange@bundestag.de

Wahlkreisbüro
Deininger Straße 1
86720 Nördlingen

Telefon: 09081 2908547
Fax: 09081 2908548
ulrich.lange.wk@bundestag.de