21.09.09 15:36 Alter: 10 yrs

Bei Bildung und Forschung muss zugelegt werden.

Laub

Der CSU-Ortsvorsitzende von Laub Ludwig Fackler sowie der JU-Vorsitzende Georg Seefried hatten zu einer politischen Diskussionsveranstaltung ins Sportheim in Laub eingeladen. Und viele Bürger waren gekommen, um die politischen Aussagen vom Bundestagsdirektkandidaten Ulrich Lange und des stellvertretenden Landrates Peter Schiele zu hören und mit ihnen zu diskutieren.

Schiele erörterte Schwerpunkte der CSU-Politik. Für Verunsicherung sorgt bei den Zuhörern immer noch die Wirtschafts- und Finanzkrise, die nach Einschätzung Langes gestoppt, aber noch nicht überwunden ist. Solide öffentliche Haushalte seien deshalb ein Gebot der Generationengerechtigkeit.

Im Energiebereich favorisiert Lange einen breiten Energiemix. Auch die Situation der Familie müsse weiter verbessert werden. Ein wichtiger Schwerpunkt sei der Ausbau der Bildung. Hier sei in Bayern viel gemacht worden, „aber da muss noch, ebenso wie bei der Forschung, zugelegt werden“, fordert Lange von Bund und der Bayerischen Regierung. Dies führe langfristig auch zu mehr Arbeitsplätzen.


Lange aktuell

Kleine Landkarte des Wahlkreises von Ulrich Lange.
Für eine detaillierte Karte auf das Bild klicken

Kontakt:

Ulrich Lange, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 22777990
Fax: 030 / 22776990
ulrich.lange@bundestag.de

Wahlkreisbüro
Deininger Straße 1
86720 Nördlingen

Telefon: 09081 2908547
Fax: 09081 2908548
ulrich.lange.wk@bundestag.de