top of page

Girls' Day 2024 in Berlin

Auch eine Mörslingerin war dabei


Beim Girls´Day 2024 traf Lea Klatt aus Mörslingen auch auf Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange   (Foto: Büro Lange)

 

Am diesjährigen Girls' Day öffnete die CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ihre Türen für zahlreiche junge Mädchen aus ganz Deutschland. Darunter: Lea Klatt aus dem Finninger Ortsteil Mörslingen. Unter dem Motto „Frauen sind spitze – auch in der Spitzentechnologie“ zielte die Veranstaltung darauf ab, weibliche Talente zu fördern und junge Frauen für Karrieren in der Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft und Politik zu begeistern.

 

Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange: „Ich bin fest davon überzeugt, dass solche Initiativen von entscheidender Bedeutung sind, um Brücken für die talentierten Frauen von morgen zu bauen und ihnen den Weg in Führungspositionen zu erleichtern.“

 

Der Tag war gefüllt mit inspirierenden Workshops und Vorträgen, geleitet von führenden Frauen der Hightech-Industrie. Die Teilnehmerinnen bekamen einen tiefen Einblick in die Herausforderungen und Chancen, die sich Frauen in technischen Berufen und in der Politik bieten. Zu den Höhepunkten des Tages gehörten Diskussionen und persönliche Gespräche mit Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion, die ihre persönlichen Erfahrungen und Karrierewege teilten.

 

Ein besonderer Teil des Programms war der Besuch im Deutschen Bundestag. Hier hatten die Mädchen die Gelegenheit, den politischen Alltag hautnah mitzuerleben und ihr Wissen über die legislativen Prozesse zu vertiefen.

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page